Anregungen und Beschwerden


Lesen Sie die Anregungen für Worms. Klicken Sie auf die Überschrift, um eine Anregung ganz zu sehen. Es werden 1 bis 20 von 342 Anregungen gezeigt.

6138-20 | 23.09.20 | 23.09.20 | erhöhte Geschwindigkeiten Höhenstrasse

Sehr geehrte Damen und Herren, kaum ist die Höhenstrasse für den Durchgangsverkehr wieder geöffnet, verkommt die Strecke wieder zur Raserstrecke durch Herrnsheim. Geschwindigkeitskontrollen werden ab und an an der Dalbergschule durchgeführt, hier sit jedoch auch bereits von Weitem zu erkennen, wenn die Kontrollfahrzeuge dastehen. Eine Verkehrskontrolle an, bzw auch wegen des evg. Kindergartens in der Höhenstrasse wäre wünschenswert.

Stellungnahme der Verwaltung

Die Abteilung Kontroll- und Vollzugsdienste wird ihrem Anliegen nachkommen und an der besagten Örtlichkeit ebenfalls eine Kontrolle einrichten!

6121-20 | 21.09.20 | 23.09.20 | Nr.: 3671-19 Schrotträder am Hbf

Guten Tag. Hatte letztes Jahr bereits Schrotträder am Bahnhof gemeldet. Leider wurden diese nicht entfernt und blockieren mit weiteren Rädern die knappe Stellfläche. Anbei zwei Bilder mir den Rädern. Die beiden Räder am neu gebauten Haus/aufgestellten Schild blockieren dort seit über einem Jahr den Parkplatz. Siehe Anregung von 2019 3671-19. Zur Straße hin liegen zwei Fahrrad Gerippe.
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Die im Jahr 2019 gemeldeten Schrotträder wurden hinter dem Bahnhof seitens des Vollzugsdienstes entsorgt. Eine Streife des Vollzugsdienstes leitet aufgrund der aktuell gemeldeten Fahrräder entsprechende Ermittlungen ein!

6118-20 | 20.09.20 | 23.09.20 | Radfahrer in der Fußgängerzone

Radfahrer in der Fußgängerzone nerven. Am 18.09.20 hat vor mir als Fußgängerin ein rasender Radfahrer scharf gebremst, um mich in der stark frequentierten Fußgängerzone nicht umzufahren. Ich habe einen riesen Schreck und einen stark beschleunigten Herzschlag bekommen. Leider ist er dann schnell weitergerast, bevor ich ihn zusammenbrüllen konnte. Sehr schade. In der kurzen Zeit in der ich dort unterwegs war, sind mir mindestens 10 Leute auf dem Fahrrad begegnet. Ich fahre selbst viel Rad auf die Arbeit und auch privat. Aber nicht in der Fußgängerzone. Bitte könnten Sie da öfter kontrollieren.

Stellungnahme der Verwaltung

Der Vollzugsdienst kann im Rahmen der Prävention Kontrollen von Radfahrern bedingt durchführen. In der von Ihnen geschilderten Problematik handelt es sich um fließenden Verkehr, hier ist die örtliche Polizei zuständig. Bitte setzen Sie sich zusätzlich zu Ihrem Anliegen mit der Polizeiinspektion Worms in Verbindung!

6111-20 | 19.09.20 | 23.09.20 | Vermüllung, Verwahrlosung

Die Region von Aldi und DM an der Mainzer Strasse entlang der JET-Tankstelle bis zum Neuhauser Tunnel ist extrem vermüllt und versifft. Das liegt natürlich in erster Linie an der dort anwohnenden Klientel. Ein "Highlight" ist das Eckhaus am Kreisel. Auf dem Dehner-Parkplatz hängen Alkoholiker herum, am Kiosk hinter dem Tunnel sieht man häufig schon morgens Mütter mit Kinderwagen?. Die Stadt sollte hier häufiger reinigen und Herumlungernde kontrollieren, Müllsünder müßten konsequent bestraft werden. Eine Art Stadtteilbeauftragter (Sozialarbeiter) wäre hier sinnvoll.

Stellungnahme der Verwaltung

Die beschriebene Gegend wird von dem dort zuständigen Straßenreinigungstrupp regelmäßig gereinigt. Der Schwerpunkt für illegale Abfallablagerungen am Parkplatz vor dem Neuhauser Tunnel wird von Reinigungstrupps der Entsorgungs und Baubetrieb Worms AöR nach Bedarf angefahren. Ein Kampf gegen Windmühlen. Kontrollen seitens des Vollzugsdienstes erfolgen an dieser Örtlichkeit zu unregelmäßigen Zeitabständen. Es wurden in mehreren Fällen auch Platzverweise ausgesprochen!

6110-20 | 19.09.20 | 23.09.20 | Rasen

Die Überquerung der Johann-Hinrich-Wichern-Straße ist gefährlich, da hier häufig zu schnell gefahren wird. Da viele Schulkinder mit und ohne Fahrrad, Mütter mit Kinderwagen, Menschen mit Hunden, Alte mit Rollator die Straße überqueren, um zur Schule oder in die Weinberge zu kommen, müßten hier und in der parallel verlaufenden Virchowstrasse (Tempo30-Zone ohne Tempo30) festinstallierte Geschwindigkeitsmess-Geräte (Radar) stehen, die in beide Fahrtrichtungen messen.

Stellungnahme der Verwaltung

Stationierte Radaranlagen werden im Wormser Stadtgebiet nicht installiert werden. Die Abteilung Vollzugsdienst ist jedoch derzeit im Prüfungsverfahren, mobile Radartrailer an Unfallschwerpunkten aufzustellen! Hierzu zählen auch die von Ihnen genannten Örtlichkeiten.

6104-20 | 18.09.20 | 23.09.20 | Abgestelltes Auto ohne Nummernschilder

Hier wurde ein Auto ohne Kennzeichen abgestellt, ein schwarzer Renault Kombi.
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Ein Streifenteam des Vollzugsdienstes wird zeitnah die von Ihnen genannte Örtlichkeit aufsuchen und beim Auffinden des besagten PKW entsprechende Ermittlungen gegen den Fahrzeughalter einleiten!

6101-20 | 18.09.20 | 18.09.20 | Straßenbeleuchtung

Straßenlaterne defekt
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Danke für die Information. Ihre Meldung haben wir an EWR Netz GmbH weitergeleitet. Sie werden die Störung beheben.

6073-20 | 13.09.20 | 22.09.20 | Radweg Cornelius-Heyl-Str.

Sehr geehrte Damen und Herren, Es werden zur Zeit ganze Fahrradstrassen eingerichtet, um so viele Menschen auf die Räder zu bekommen wie möglich. Auch ich habe mich, mehr aus gesundheitlichen Gründen als der Umwelt zuliebe, entschlossen meinen Arbeitsweg mit dem Rad zu bestreiten. Ich nutze daher von Flörsheim -Dalsheim bis Worms in die Cornelius-Heyl-Str. 58 den ausgewiesenen Radweg und es ist alles eigentlich sehr gut bis zur Brücke Kirschgartenstrasse / Cornelius Hey Strasse. Der Radweg der rot markiert ist für Fußgänger und Radfahrer ist eine Katastrophe. Die Baumwurzeln haben den ganzen Asphalt hochgedrückt, dass es eine Zumutung ist auf diesem Teilstück zu fahren. Ich würde ja auf die Strasse ausweichen allerdings ist durch die Abbiegespur das so eng, dass ich mich auf der Strasse sehr unwohl fühle.... An dieser Stelle ist es auch für ältere Mitmenschen, die vielleicht mit einer Gehhilfe unterwegs sein müssen, unmöglich diese Strassenseite zu benutzen. Hier müsste dringend Abhilfe geschaffen werden ! Ich bitte um kurze Rückinfo zu dem Thema.
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Der früher dort angelegte, rot markierte Radweg ist kein Radweg mehr. Aufgrund der nicht mehr vorhandenen Verkehrssicherheit für Radfahrer (Wurzeln) ist der Radweg aufgehoben und die Rotmarkierung nicht mehr erneuert worden. Außerdem ist es viel zu eng. Für einen gemeinsamen Geh- und Radweg ist eine Mindestbreite von 2,50 m erforderlich. Diese Breite ist hier nicht vorhanden und deshalb wurde der Radfahrer auf die Straße geleitet. Leider ist es aufgrund des Wurzelwachstums der Bäume nicht möglich, technisch den Weg zu erneuern, ohne die Bäume zu fällen.

6066-20 | 12.09.20 | 15.09.20 | Vermüllung, Verkehrslärm-Aufkommen und Lärm durch Jugendliche im Park Paulusstift

Bereits bei einer Bürgeranhörung durch vorherigen OB wurden die Themen wie oben beschrieben angesprochen, jedoch ohne Akzeptanz. Die Bürger haben dementsprechend gewählt ! Anregung: Wie beim WEB leichte Straßenschweller im gesamten Altstadtbereich, womit Verkehrslärm und Raserei automatisch verhindert wird !!!!! Parken außerhalb der Markierung über Tage und Stunden (!) in der Bauhofgasse auch gegenüber von Ein-und Ausfahrten. Gerade zu Feierabendzeiten (ab 16.00 Uhr ) ! Sommerliche Randale durch Jugendliche im Parkgelände Paulusstift, verbunden mit Müll. Hausmüllentsorgung im VONOVIA-Bau Peterstraße/Bauhofgasse bei regelmäßigen Ein-und Auszügen von Mietern unterschiedlicher Nation.
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Die Abteilung Kontroll- und Vollzugsdienste wird sich Ihrem Anliegen annehmen und entsprechende Kontrollen an den beschriebenen Örtlichkeiten durchführen!

6065-20 | 12.09.20 | 15.09.20 | Plattgefahrene Ratte in der Eisbachstr. 10

Bitte schnellstens entfernen da KiGa-und Schulkinder in der Nähe. Danke
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Eine Kehrmaschine der ebwo AöR ist die Strecke zweimal abgefahren. Die platte Ratte wurde bereits entsorgt.

6060-20 | 11.09.20 | 14.09.20 | Kindertaxi

Sehr geehrte Damen und Herren, es häufen sich zu Zeit Eltern die ihre Kinder "nur" abholen (bei laufendem Motor 20 Minuten warten) oder "nur" in die Schule bringen möchten. Dies geschieht allerdings im Halteverbot und so nah am Zebrastreifen,dass die Sicht auf kommende Passanten versperrt ist. Wir haben schon mehrfach die Personen angesprochen ihre Kinder doch bitte auf dem unweit entfernten Parkplatz einzusammeln, jedoch stößt dies auf taube Ohren!! Es waren auch mal ZickZacklinien aufgemalt, da auch die Busse Schwierigkeiten haben um die Kurve zu kommen wenn dort Autos parken. Dies alles spielt sich im Postweg Horchheim ab. Bitte nehmen Sie sich diesem Problem an. Zudem stellt es ein Risiko da, denn es hält sich leider nicht jeder an die Geschwindigkeitsbegrenzung.

Stellungnahme der Verwaltung

Die Abteilung Kontroll- und Vollzugsdienst ist derzeit in der Planung "Schulwegkontrollen". Wir werden Ihr Anliegen hier entsprechend aufnehmen und in Horchheim zukünftige Kontrollen an den Schulen durchführen!

6052-20 | 10.09.20 | 16.09.20 | Gefahrenstelle in Gehwegfläche

Zwischen Philosophenstrasse und Gartenstrasse befindet sich ein Gehweg. Am unteren Ende des Gehweges ist eine querliegende Entwässerungsrinne, die mit 2 Rosten abgedeckt ist. Einer der Roste ist beschädigt und kann deshalb herausspringen.
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Vielen Dank für den Hinweis, eine Reparatur wurde beauftragt.

6045-20 | 10.09.20 | 11.09.20 | Feedback zum Probealarm

Der Probealarm war in der Wilhelm-Leuschner-Straße bei geschlossenen Fenstern überhaupt nicht zu hören und bei geöffneten nur sehr leise. Als die Straßenmusiker gespielt haben, hörte man nichts. Die Warnung ist hier also nicht wirklich gewährleistet. Hier sollte wohl nachgebessert werden, evtl eine Anlage am Bahnhof oder Amtsgericht.

Stellungnahme der Verwaltung

Vielen Dank für die Hinweis, er wurde an den Brand- und Katastrophenschutz weitergeleitet.

6043-20 | 10.09.20 | 11.09.20 | Sirenen

Also in Worms waren die Sirenen so was von leise. Kaum zu hören. Wenn mal was passieren sollte, bekommt man das nicht mit. Die müssen viel lauter sein.
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Vielen Dank für die Rückmeldung, wir haben sie an den Brand- und Katastrophenschutz weitergeleitet.

6033-20 | 09.09.20 | 10.09.20 | Neue Straßenmarkierung auf der Straße Pfortenring

Auf der Südseite der Straße wird regelmäßig geparkt. Nun wurde neu markiert und dabei eine zusätzliche Linksabbiegerspur angelegt. Ergebnis: Fahrzeuge, die Richtung Osten fahren, müssen verbotenerweise über die Markierung fahren

Stellungnahme der Verwaltung

In Absprache mit der Straßenverkehrsbehörde sollte im Pfortenring die Markierung aufgefrischt werden. Das ist richtig, das Überfahren ist gewollt "nicht" möglich. Entsprechend ist das Parken nicht erlaubt. Der Vollzugsdienst ist informiert und wird die parkenden Autos entsprechend kontrollieren.

6032-20 | 09.09.20 | 14.09.20 | Straßenlaternen leuchten nicht

Die gerade neu errichteten Straßenlaternen in der Weinsheimer Straße, etwa ab Nr. 41 bis zum Kreisel (Abzweigung Niedesheimer Straße) leuchten nicht.
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Danke für die Information. Ihre Meldung haben wir an EWR Netz GmbH weitergeleitet. Sie werden die Störung beheben.

6025-20 | 07.09.20 | 08.09.20 | Fußgänger und Radfahrer warten auf nichts

Durch die aktuelle Baustelle in Herrnsheim ist ein Abbiegen von der Dr.-Carl-Sonnenschein-Str. auf die Höhenstraße nach Herrnsheim derzeit nicht möglich. Dennoch müssen Fußgänger und Radfahrer, die auf der Nordseite der Kreuzung die Höhenstraße queren möchten, die ohnehin kurze Grünphase abpassen. Hier wäre es eine nette Geste der Verantwortlichen, die Fußgänger-/Radfahrerampel für die Dauer der Baustelle außer Betrieb zu nehmen.
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Für die vorgeschlagene Variante müsste die Ampel umprogrammiert werden. Ein Abschalten einzelner Elemente ist leider nicht möglich. Die Programmierung würde 10.000 Euro kosten. Wir denken, dies ist für eine Baumaßnahme von drei Wochen unverhältnismäßig. Zudem sind es jetzt nur noch 1,5 Wochen.

6017-20 | 06.09.20 | 14.09.20 | Mehrere abgesackte Kanaldeckel im Langgewann

Mehrere abgesackte Kanaldeckel in beide Fahrtrichtungen der Straße Langgewann. Bitte beheben. Der Schwerlastverkehr verbessert die Situation nicht.
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Danke für den Hinweis. Bei einer Überprüfung konnten wir nichts Gravierendes feststellen, beobachten aber die Situation.

6015-20 | 06.09.20 | 07.09.20 | Schlaglöcher im Bereich der Ampelanlage auf der Fahrbahn

Schlaglöcher im Bereich der Ampelanlage in Fahrtrichtung Worms Horchheim.
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Vielen Dank für den Hinweis. Wir werden den Schaden beheben lassen.

6013-20 | 06.09.20 | 07.09.20 | Pflasterung lose

Auf dem gepflasterten Parkbereich in der Kasimirstrasse sind einige Pflasterungen lose. Sieht nach Kanalunterspülung aus. Alle anderen Bereiche sind fest befestigt.
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Vielen Dank für den Hinweis, das Problem ist uns bekannt. Wir lassen hier in regelmäßigen Abständen das Pflaster neu setzen.