Anregungen und Beschwerden


Lesen Sie die Anregungen für Worms. Klicken Sie auf die Überschrift, um eine Anregung ganz zu sehen. Es werden 1 bis 20 von 191 Anregungen gezeigt.

5580-20 | 07.07.20 | 08.07.20 | Defekte Straßenbeleuchtung

Sehr geehrte Damen und Herren, in der Ludwigstraße 68 ist seit ca. Donnerstag das letzter Woche. Ist die Straßenlaterne defekt. Wir würde uns freuen, wenn dies möglichst bald behoben werden kann. Mfg Sanfa GmbH
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Danke für die Information. Ihre Meldung haben wir an EWR Netze weitergeleitet. Sie werden die Störung beheben.

5577-20 | 06.07.20 | 07.07.20 | Durchgangsverkehr Tränkstraße, 67549 Worms Leiselheim

Sehr geehrte Damen und Herrn, was würden Sie tun, wenn Tagtäglich 70 - 80 Autos rund um die Uhr, Autos die Laurentiusstraße hochfahren an der Baustelle drehen und wieder runterfahren. Nur weil man es nicht fertigbringt, die Löscher in der Tränkstraße zu schließen. Ich bin 83 Jahre und ich versichere Ihnen meine Nerven sind Geschädigt von Auto und Baulärm. Ich wäre Ihnen sehr verbunden, wenn Sie dem entsprechend Abhilfe schaffen würden. Damit ich wenigstens nachts meine Ruhe habe.
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Vielen Dank für den Hinweis. Nach telefonischer Rücksprache mit der bauausführenden Firma ist das Ende der Baumaßnahme für den 10.07.2020 geplant.

5555-20 | 02.07.20 | 07.07.20 | Müllablagerung Jahnplatz

Es wurde schon wieder Müll auf der Grünfläche abgelagert.

Stellungnahme der Verwaltung

Die Abfallablagerung wurde vom Trupp Sauberes Worms der ebwo AöR beseitigt und fachgerecht entsorgt.

5550-20 | 01.07.20 | 03.07.20 | müll

Gelbe Säcke werden nur 1x im Monat von Ebwo mitgenommen bzw. entsorgt. Das ist einfach zu selten, insbesondere während der Sommerzeit. Es ist nicht immer Platz im Haus zur Lagerung dieser Säcke. Die Säcke stinken und ziehen Mäuse Ratten Ungeziefer an ! Auch die Straßen sind sehr oft, meistens unsauber. Eine traurige Tatsache, wenn man zurückblicken in saubereren alten Zeiten. Zur Sauberkeit sollen die Bürger (ab Kinderalter) erzogen werden.

Stellungnahme der Verwaltung

Die Wertstoffsäcke werden im Wormser Stadtgebiet in einem Vier-Wochen-Rhythmus von einem privaten Entsorgungsunternehmen abgeholt. Leider führt das Bereitstellen und Einsammeln immer wieder zu Verschmutzungen von Bürgersteigen und Straßen. Für 2021 ist geplant, die Abfuhr der Wertstoffe auf einen 14-täglichen Rhythmus umzustellen. Weiter ist geplant, statt der Wertstoffsäcke gelbe Tonnen zur Verfügung zu stellen. Bei allen positiven Effekten der Sammlung über feste Tonnen, kann es natürlich in engen Wohnbebauungen in der Altstadt zu Stellplatzproblemen kommen. Dies wird in den Einzelfällen kritisch zu prüfen sein, ob in Ausnahmefällen doch weiterhin Säcke genutzt werden können. Die Entsorgungs- und Baubetrieb AöR der Stadt Worms engagiert sich sehr in der Umweltbildung von Kindern und Jugendlichen. Die ebwo AöR beschäftigt in der Abteilung Abfallberatung eine Abfallpädagogin und eine FÖJlerin, die sowohl in der "Müllwerkstatt", in Kindergärten, Schulen sowie im Sommerferienprogramm Kindern ökologische Zusammenhänge erklären und Möglichkeiten einer Abfallvermeidung erarbeiten.

5545-20 | 30.06.20 | 02.07.20 | Entsorgung Holz

Hallo, ich wollte letzte Woche am 25.06 gegen 15 Uhr Bauholz auf der Bauschuttdeponie Worms Abenheim Holz entsorgen. Leider wurde ich von dem verantwortlichen Mitarbeiter mit der Begründung des Platzes verwiesen, dass er aufgrund der Coronasituation kein Bauholz aus Gundheim entsorgen kann, verwiesen. Wie kann das sein? Es handelt sich um eine Bauschuttdeponie, welche genau solche Dinge annehmen sollte, oder nicht? Ich habe mir extra die Mühe gemacht einen Anhänger zu organisieren und das Holz aufzuladen. Ich bitte um entsprechende Prüfung und Konsequenzen ggüber dem Mitarbeiter unabhängig davon, ober dieser im öffentlichen Dienst angestellt ist, oder nicht. Es handelt sich hierbei um meine Steuergelder. Wir brauchen uns nicht wundern, wenn Leute ihren Müll illegal entsorgen und somit die öffentlichen Kassen der eh durch schon Mainz zwangsverwalteten Stadt Worms noch mehr belasten, oder. Ich bitte daher um entsprechende Prüfung und Rückmeldung. Lieben Dank Danke

Stellungnahme der Verwaltung

Die abfallwirtschaftlichen Außenanlagen haben aufgrund der Corona-Pandemie einen Kundenansturm verbucht wie noch nie. Aus diesem Grund mussten leider die Annahmeregeln für die abfallwirtschaftlichen Außenanlagen im Wormser Stadtgebiet geändert/verschärft werden. Auf den Anlagen durften nur noch Abfälle aus dem Wormser Stadtgebiet angeliefert werden (Ausweispflicht). Auf der Bauschuttdeponie und der Kompostanlage durften zusätzlich auch gewerbliche Betriebe anliefern. Abfälle, die im Landkreis angefallen sind und von Privatkunden stammen, wurden abgelehnt und es wurde auf die Andienungspflicht beim zuständigen öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger verwiesen (Landkreis Alzey-Worms). Falls der Kollege auf der Deponie sich hier missverständlich ausgedrückt hat, bedauern wir dies sehr. Wir werden Ihre E-Mail als Anlass nehmen das Personal der Außenanlagen gezielter zu schulen, um zukünftig solche Missverständnisse zu vermeiden. Wir möchten ebenfalls darauf hinweisen, dass die Wertstoffhöfe in Worms früher ihren Betrieb wiederaufgenommen hatten, als die Anlagen in den umgebenden Kreisen. Seit dem 29. Juni wurden die Annahmeregelungen wieder gelockert. Ab sofort dürfen auf der Deponie nun auch Abfälle aus dem Umland von privaten Anlieferern abgegeben werden. Details können Sie gerne im Internet nachlesen: https://www.worms.de/de/web/ebwo/Bauschuttdeponie.php Vor diesem Hintergrund möchte die ebwo AöR Ihrem Wunsch nach Sanktion unseres Mitarbeiters auf der Deponie nicht folgen, da sich der Mitarbeiter grundsätzlich korrekt verhalten hat.

5538-20 | 30.06.20 | 02.07.20 | Hecken schneiden

Der Gehweg in der Gibichstraße ist ab dem Zaun des EBWogelände fast bis zur Hälfte zugewuchert, ist es möglich die Hecken zu schneiden.

Stellungnahme der Verwaltung

Vielen Dank für den Hinweis, wir werden das Zurückschneiden beauftragen.

5537-20 | 30.06.20 | 02.07.20 | Weg zugewachsen

Die Brombeersträucher wachsen mittlerweile derart weit in den Weg zwischen Pfrimm und B9/McDonalds-Kreuzung hinein, dass man sich aktuell nur exakt in der Mitte (alleine) bewegen kann und trotzdem Gefahr läuft, mit den massiven Dornen in Berührung zu kommen. Die Zweige hängen noch dazu in der Gesichtshöhe von Kindern. Auch während der aktuellen Schonphase sollte ein entsprechender Rückschnitt möglich sein.
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Vielen Dank für den Hinweis, wir werden das Zurückschneiden beauftragen.

5535-20 | 29.06.20 | 06.07.20 | Raserei Monsheimer Straße

Guten Tag, ich würde es sehr begrüßen, wenn endlich mal in der Monsheimer Straße (Höhe Dreißigacker/Möbel Boss/ Kreisel Kirschgartenweg) eine Radarkontrolle durchgeführt wird. Als Anwohnerin der Monsheimer Straße 25, muss ich tagtäglich zusehen, wie achtlos viele Autos durch die 30er-Zone rasen. Hier habe ich Angst um meine Kinder, die häufig diese Straße überqueren müssen. Dies ist nur ein großes Anliegen.
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Anliegen wurde an unser Radarteam weitergeleitet.

5534-20 | 29.06.20 | 06.07.20 | Absolutes Halteverbot

Leider wird immer wieder abends die Dechaneistr. mit Autos zugestellt, die das Mauritius besuchen. Hier ist absolutes Halteverbot. Es ist echt ätzend, wenn man da ewig warten muss, bis die Autos von der Andreasstr. kommend durch sind. So was Ignorantes. Warum wird das nicht regelmäßig kontrolliert? Gibt es hier vielleicht doch Sondergenehmigungen für den Betreiber? Kann nicht sein!
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Wir haben den Hinweis an unsere Kontrollteams weitergeleitet. Darüber hinaus können Sie Falschparker unter folgendem Link jederzeit selbst anzeigen: https://www.worms.de/de/rathaus/buergerbeteiligung/Anzeige-einer-Verkehr...

5529-20 | 29.06.20 | 29.06.20 | Warnbaken /Leitbaken mit Fuß und Licht

An der Ecke Richard-Stumm-Str./Daniel-Wohlgemuth-Str. hebt sich die Straße etwas, bedingt durch Baumwurzeln. Vor vielen Tagen wurden von der Stadt Worms dort auf die Straße 2 komplette Leitbaken auf die Straße gestellt und das gelbe Licht wurde auch von der Stadt kontrolliert. Die Leitbaken bestanden jeweils aus Licht, Warnbake und Fuß. Jetzt stehen dort nur noch ein Fuß und ein Fuß mit mit rot/weißem Schild, es fehlen also 2x Lampe und 1x Schild. Bitte prüfen Sie ob das so richtig ist...
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Danke für den Hinweis, der Entsorgungs- und Baubetrieb wird sich das näher anschauen.

5516-20 | 25.06.20 | 07.07.20 | Beschädigter Gehweg

Nach mehreren Sanierungsarbeiten der Neugasse /Zum Haubert in Worms-Weinsheim (2018, 2019, 2020) ist der Gehweg inkl. Borsteinkante vor den Häusern Neugasse Nr. 2, 4 teilweise beschädigt. Momentan werden die Versorgungsleitungen ab Haus Nr. 6 erneuert. Wir bitten um Überprüfung und Reparatur bei der jetzigen Maßnahme. Für einen vor Ort Termin können Sie mich jederzeit kontaktieren. Vielen Dank!
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Wir haben vor, den Bereich ebenfalls mit Rechteckpflaster noch zu verbessern, damit wäre dann der gesamte Gehweg einseitig verbessert. Den städtischen Anteil an den Kosten werden wir auf die Anlieger anteilig gemäß Kommunalabgabengesetz umlegen müssen.

5515-20 | 25.06.20 | 29.06.20 | llegaler Müll

Guten Tag, Fast Täglich treffen sich junge Menschen im Bereich Flosshafen / Allemannenstrasse in den Abendstunden veranstalten Autorennen und schmeissen Müll über Zäune in die Grünablagen. Häufig auch auf den KFZ Abstellsplätzen. Nicht selten kommt es zu Bedrohungen und Beleidigungen wenn man die Herren und Damen anspricht und Sie bittet Ihren Müll wieder mitzunehmen.
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Wir haben unsere Kontrollteams in der Sache sensibilisiert und werden den Bereich regelmäßig bestreifen. Die Mitarbeiter der ebwo AöR sind dort bereits regelmäßig aktiv und sammeln Abfälle ein.

5514-20 | 24.06.20 | 29.06.20 | Blitzer in Pfeddersheim Paternusstr Höhe Eiscafe

Sehr geehrte Damen und Herren, in der Paternusstr in Pfeddersheim Höhe Eiscafe müsste dringend eine Geschwindigkeitskontrolle erfolgen..An die vorgegebenen 30 km/h hält sich hier fast niemand.Zum einen befindet sich im Sommer am Eiscafe viele Kinder und zum anderen befindet sich in der Straße auch ein Spielplatz ohne Tor.. Hier können jederzeit Kinder auf die Straße rennen...
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Unser Radarteam wird prüfen, ob dort Messungen technisch möglich sind.

5513-20 | 24.06.20 | 30.06.20 | Autoreifen liegt vor dem Spielplatz auf öffentlichem Parkplatz

Sehr geehrte Damen und Herren, bereits vor einigen Tagen haben wir telefonisch dem Ordnungsamt mitgeteilt, dass ein alter Autoreifen und alte Automatten auf dem öffentlichen Parkplatz in der Boosstraße 3 vor dem Spielplatz liegen. Leider ist bis heute nichts passiert. Mehrere AnwohnerInnen haben uns bereits auf diese Situation angesprochen, da speziell Eltern mit ihren Kindern den Spielplatz nutzen. Vor ca. einer Woche hat dort ein altes abgemeldetes Auto gestanden, was wir ebenfalls dem Ordnungsamt gemeldet haben. Erfreulicherweise ist das Auto nun weg, aber wie erwähnt der Autoreifen und die alten Fußmatten noch da. Bitte entfernen Sie den Autoreifen und die alten Automatten, sodass der öffentliche Parkplatz wieder ordnungsgemäß und ohne Gefahr genutzt werden kann und vor allem Eltern mit ihren Kindern in einer sauberen Umgebung auf dem Spielplatz verweilen können. Mit freundlichen Grüßen Irina Makelko Gemeinwesenarbeit Spiel-und Lernstube „ Die Vorstadtkrokodile“
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Die Abfälle wurden vom Trupp "Sauberes Worms" der ebwo AöR abgeholt und fachgerecht entsorgt.

5512-20 | 24.06.20 | 25.06.20 | Calisthenics Trainingspark im Pfrimmpark

Wünschenswert wäre ein öffentlicher Trainingspark ähnlich Herrnsheim Hügelland.
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Die zuständige Abteilung Grünflächen und Gewässer vertritt ebenfalls die Ansicht, dass eine weitere Calisthenics-Anlage innerhalb von Worms sinnvoll wäre. Da der Pfrimmpark/Karl-Bittel-Park jedoch unter Denkmalschutz steht, ist eine solche Anlage dort nicht denkbar. Bei der Suche nach einem Alternativstandort käme eher der Hans-Dörr-Park oder auch der Albert-Schulte-Park in Frage. Die Finanzierung einer weiteren Anlage durch die Stadt Worms ist aktuell jedoch nicht möglich. Die bereits bestehende Anlage wurde damals per Crowdfunding unter Federführung des Bartists e.V. realisiert und in Kooperation von der Verwaltung umgesetzt, ein solches Vorgehen wäre wieder denkbar. Bemühungen einer Gruppe von Studenten der Hochschule mit dem gleichen Anliegen vor einiger Zeit hatten sich leider nicht konkretisiert.

5510-20 | 23.06.20 | 25.06.20 | Fa. Rowe/ Langgewann

Es sollte sich doch bitte mal überlegt werden, der Fa. Rowe im Langgewann das gegenüber der Einfahrt liegende Gelände als Parkplatz bzw. Wartezone für LKW zu überlassen. Es ist stellenweise eine Gefährdung des Strassenverkehrs mit dem PKW dort vorbei zu fahren, wenn links und rechts je 2-3 LKW stehen, welche zur Be- bzw. Entladung auf das Rowe Gelände fahren möchten. Es ist ja auch bekannt, dass die Fa. Rowe dieses Gelände aus diesem Grund kaufen wollte. Das gegenüber liegende Gelände wurde ja auch zum Rheinlandpfalztag als Parkfläche ausgewiesen.

Stellungnahme der Verwaltung

Wir bitten um Verständnis, dass wir keinerlei Auskünfte über mögliche Kaufinteressenten von Grundstücken geben können bzw. diese nicht bestätigen oder verneinen. Bei dem Grundstück handelt es sich um die letzte freie Industriefläche in Worms. Ziel der Stadt ist es, mit einem Verkauf dort eine hohe Zahl an Arbeitsplätzen zu schaffen. Die Nutzung als reine Parkplatzfläche erfüllt dieses Ziel nicht und scheidet an dieser wertvollen Fläche somit aus.

5504-20 | 22.06.20 | 26.06.20 | Ratten in der kleinen Rheingasse

Sehr geehrte Damen und Herren, es befinden sich Ratten in der kleinen Rheingasse. Es spielen Kinder in der Straße. Im Müll-Haus Kleine Reingasse habe sich auch welche eingenistet. Und alle gelben Säcke angefressen.
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Das Ratten-Problem in der Innenstadt von Worms ist bekannt. Es wird eine ständige Rattenbekämpfung im Kanalnetz und in den Grünflächen der Stadt Worms vorgenommen. Es ist vorgesehen, die tatsächliche Rattenbekämpfung zu zentralisieren und beim Entsorgungs- und Baubetrieb (ebwo) anzusiedeln. Wir bitten Sie von daher, Ihr Anliegen dort unter der Telefonnummer 06241/91000 vorzutragen und sich mit dem zuständigen Sachbearbeiter verbinden zu lassen.

5502-20 | 22.06.20 | 29.06.20 | Kamera filmt öffentliche Strasse

Sehr geehrte Damen und Heren, Kamera filmt öffentliche Strasse kleine Rheingasse. Viele Grüße S.R.
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Wir werden die Kamera überprüfen.

5495-20 | 20.06.20 | 29.06.20 | Kyffhäuserstraße Café royal Autos Kreuz und quer

Die Besucher /Angehörige von Café royal in der kyffhäuserstraße Höhe Ampel (Nummer 11?) parken auf der Einfahrtsspur und auf Geh und Radweg. Ständig. Lautes Gebrüll und laute Musik. Hier muss bitte öfter kontrolliert werden. Dieser Zustand ist mittlerweile wieder fast täglich so. Wenn man abbiegen will, verursacht man immer fast einen Unfall weil man die Spur nicht benutzen kann und der Verkehr hintendran Auffährt. Bitte dringend um Handlung. Radfahrer und Kinderwagen sind gezwungen auf die Straße auszuweichen. Kann leider nur ein Foto hochladen, direkt vor dem Café steht auch ein Fahrzeug quer über Gehweg und fahrrad weg, sodass man nicht mehr vorbei kann.
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Wir werden die Örtlichkeit in unsere Streifen miteinbeziehen. Darüber hinaus steht es Ihnen frei, direkt unser Online-Anzeigeformular zu nutzen: https://www.worms.de/de/rathaus/buergerbeteiligung/Anzeige-einer-Verkehr...

5494-20 | 20.06.20 | 24.06.20 | LOB

Die Grünflächen der Stadt sind wirklich toll und blühend gepflegt.

Stellungnahme der Verwaltung

Vielen Dank für das Lob! Die Kollegen bei der Abteilung Grünflächen und die der Grünpflege beim ebwo haben sich sehr gefreut.