Anregungen und Beschwerden


Lesen Sie die Anregungen für Worms. Klicken Sie auf die Überschrift, um eine Anregung ganz zu sehen. Es werden 21 bis 40 von 248 Anregungen gezeigt.

5673-20 | 23.07.20 | 24.07.20 | fraglicher Fußgängerüberweg an der Einmündung "am Krankenhaus"

Sehr geehrte Damen und Herren, nachdem ich an der Einmündung "am Krankenhaus" als Fußgänger fast umgefahren wurde und anschließend der PKW-Fahrer gemeint hat, dass dies kein Fußgängerüberweg sei, meine Anfrage: Ist hier ein Fußgängerüberweg ? - Es gibt keine gesonderte Schilder - In der rot markierten Fläche sind nur Fahrradzeichen zu sehen Eine bessere Kennzeichnung ist für alle Verkehrsteilnehmer bestimmt sinnvoll
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Es handelt sich bei dieser Stelle tatsächlich nicht um einen Fußgängerüberweg, womit der umgangssprachliche Zebrastreifen gemeint ist. Die rot markierte Fläche ist ein Fahrradweg. Die Verkehrsinsel in der Mitte ist allerdings eine sogenannte Querungshilfe und dient dazu, auch Fußgängern beim überqueren der Straße zu helfen. Im Gegensatz zum Fußgängerüberweg (Zebrastreifen), der außerdem immer beleuchtet und beschildert ist, haben Fußgänger hier aber keinen Vorrang vor den Autofahrern. Letztere müssen diese Stelle natürlich dennoch mit der Situation angemessenen Vorsicht befahren und stets auf Fußgänger achten.

5672-20 | 23.07.20 | 29.07.20 | Niedesheimer Str.

Sehr geehrte Damen und Herren , seit Wochen steht in der Niedesheimer Str. ein LKW Anhänger und blockiert die Fahrbahn . Tagtäglich wird die Straße so zugeparkt ( LKW / PKW / Anhänger) das es zu einer echten Herausforderung wird diese zu durchfahren . LKW Fahrer lassen unnötigerweise stundenlang die Motoren laufen , Müll wird in den Hecken entsorgt. Nicht zu selten wird die Straße in den Abendstunden als Rennstrecke missbraucht.
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Wir haben den Sachverhalt unseren Kontrollteams zur Kenntnis und weiteren Veranlassung gegeben.

5667-20 | 23.07.20 | 23.07.20 | Defekte Laternen

Die Straßenlaternen funktionieren nicht.
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Danke für die Information. Ihre Meldung haben wir an EWR Netze weitergeleitet. Sie werden die Störung beheben.

5660-20 | 21.07.20 | 22.07.20 | Bank zerstört und Baum abgestorben

Hallo Mitarbeier der Stadt,Anbei sende ich ihnen 2 Bilder einer seit längerem zerstörten Bank mit hervorstenden Nägeln,sowie eines abgestorbenen Baumes.Ecke Weinbrunnenstr/Grabenstrasse.Würde mich freuen wenn der Schandfleck weg käme.

Stellungnahme der Verwaltung

Danke für den Hinweis. Bank und Baum stehen auf dem Grundstück der Turn- und Sportgemeinde von 1886 e. V. Worms-Pfeddersheim, die Stadt ist daher nicht zuständig. Wir werden den Verein anschreiben, da es hier neben der Optik auch um die Verkehrssicherheit geht.

5659-20 | 21.07.20 | 23.07.20 | Glasscherben auf Durchgangsweg

Der Durchgangsweg am Nibelungenring ist übersät mit Glasscherben. Der Weg wird viel von Fußgänger als auch Radfahrern genutzt, sowie tagsüber von spielenden Kindern. Für diese stellt dies eine Verletzungsgefahr dar.
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Danke für den Hinweis. Die Glasscherben wurden von einem Mitarbeiter der ebwo AöR mit einer Kleinkehrmaschine beseitigt.

5654-20 | 20.07.20 | 23.07.20 | Luftverschmutzung in Worms

Gestern herrschte in Worms über den ganzen Tag eine gesundheitsschädigende Luftverschmutzung. Die Messung in der Hagenstraße zeigte den Höchstwert der registrierebaren Luftverschmutzung. (999 zwischen 12 und 24 Uhr, Bildschirmfoto anbei) Was war die Ursache dieser Luftverschmutzung? Wurden die Wormser Bürgerinnen und Bürger informiert bzw. gewarnt? Meine Mutter lebt in Worms und ich schaue über meine Wetter app oft, wie die Luftqualität dort ist. Gestern war sie "sehr schlecht". Es muss irgendein Lokales Ereignis, Havarie stattgefunden haben. In Ludwigshafen war zur gleichen zeit die Luftqualität sehr gut. Ich bitte um Aufklärung.

Stellungnahme der Verwaltung

Das Landesamt für Umwelt Mainz teilte uns mit, dass die Bauarbeiten auf dem Parkplatz, auf dem deren Messstation noch steht, voranschreiten. Letzte Woche wurde die "Kleine Riesengasse" neben der Station abgegraben. Trotzdem sind die gemessenen Werte nicht real und wurden nach der Validierung verworfen. Offenbar liegt eine Fehlfunktion vor. Der zuständige Kollege des LfU wird sich baldmöglichst um das Gerät kümmern und den Fehler beheben.

5653-20 | 19.07.20 | 20.07.20 | Straßenbelag abgesenkt

Sehr geehrte Damen und Herren In der Gottliebenstraße in Worms Herrnsheim hat sich auf Höhe der Hausnummer 25 und 24 der Straßenbelag abgesenkt und eine gefährliche Vertiefung ergeben. Fußgänger sind schon beim Überqueren gestürzt. Es ist auf jeden Fall eine gefährliche Situation. Bitte schauen Sie sich die Stelle an.
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Vielen Dank für den Hinweis. Wir werden die Stelle kontrollieren und bearbeiten lassen.

5650-20 | 19.07.20 | 20.07.20 | Wildkrautbewuchs und Straßenmüll in der Wormatiastrasse

Guten Tag, auf den Gehwegen in der Wormatiastrasse wuchern seit Wochen die Wildkräuter, darauf habe ich schon mehrfach durch Anrufe hingewiesen. Allerlei Abfall hat sich an den Bordsteinkanten abgelagert und wild entsorgter Hausrat. Früher wurde alle 2 Wochen gekehrt, was auch in der Gebührenordnung so ausgeführt ist. Seit Einführung der Leistung nach Bedarf (wie auch immer das ermittelt wird – und aus welcher Perspektive) verkommt mein Umfeld zunehmend. Bitte sorgen Sie für Abhilfe, ich würde mich sehr darüber freuen. Danke.

Stellungnahme der Verwaltung

Mitarbeiter der ebwo AöR waren am 20.07.2020 vor Ort und haben die Situation nachgebessert. Der zuständige Reinigungstrupp war hier bereits vor 14 Tagen am Reinigen und mit Wildkrautbekämpfungsmaßnahmen aktiv. Die Straßenreinigung erfolgt vierzehntäglich. Die genannte "Leistung nach Bedarf" bezieht sich ausschließlich auf die Wildkrautbekämpfung - ca. drei- bis viermal pro Jahr. Die ebwo AöR darf in der Straßenreinigung keine Herbizide einsetzen. Die Bekämpfung erfolgt nur noch händisch (Stoßeisen) oder mit technischen Hilfsgeräten. Eine Wildkrautbekämpfung kann mit einem vertretbaren Personalaufwand nicht mehr so durchgeführt werden, wie das noch vor dem Herbizidverbot durchführbar war. Damit wird die Stadt nachvollziehbar etwas Grüner. Die Hausbewohner, vor deren Haus der "wild abgelagerte" Sperrmüll liegt, wurden vom Teamleiter der Straßenreinigung aufgefordert den Sperrmüll wieder zu beseitigen.

5640-20 | 16.07.20 | 17.07.20 | Sondergenhmigung Parkausweis bei Schwerbehinderung

Ich weiß nicht genau, ob Sie ghierfür zuständig sind, wenn nicht, bitte ich um Weiterleitung meines Anliegens. Kann ich für das Lichtbild bei einem Parkausweis wegen Schwerbehinderung auch ein Handyfoto einreichen?

Stellungnahme der Verwaltung

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sofern das auf Fotopapier ausgedruckte Handyfoto einem Passbild vergleichbar und die betreffende Person eindeutig erkennbar ist, dann sehen wir eigentlich kein Problem.

5638-20 | 15.07.20 | 17.07.20 | Anliegerstraße Tempo 30 Wollstraße

Rennstrecke ab Wollstraße 64, es sollte auch an der Kreuzung nochmal ein Schild darauf hinweisen das hier Anliegerstraße und Tempo 30 erlaubt ist. Zur Verkehrsberuhigung wäre mein Vorschlag, am Haus mit der Hausnummer 66 zusätzlich da einen Baum zu Pflanzen um hier eine Verkehrsberuhigung in der Straße zu bekommen. Desweitern möchte ich darauf aufmerksam machen, daß hier sehr viele Kinder unterwegs sind und auch da spielen. Kinder rennen ohne zu schauen aus dem Hof oder Ausfahrt auf die Straße, es ist nur eine Frage der Zeit bis da was passiert. Auf eine positive Antwort würden wir uns freuen. MfG Bewohner der Wollstraße.
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Vielen Dank für den Hinweis. Die Wollstraße befindet sich innerhalb einer Tempo-30-Zone. Tempo-30-Zonen werden grundsätzlich nur an deren Anfang und am Ende beschildert. Weitergehende Beschilderungsmaßnahmen halten wir nicht für erforderlich. Was die vorgeschlagene Baumplanzung angeht, so wurde die Wollstraße erst vor wenigen Jahren neu hergestellt. Gegenüber Haus Nr. 66 ist ein Stellplatz mit andersfarbigem Pflaster ausgewiesen. Der Stellplatz würde dann entfallen. Eine Baumpflanzung - in diesem engen Straßenraum, ist nur mit Herstellung einer neuen Baumscheibe, der Pflanzung eines schmalkronigen Baumes, unter Beachtung der (noch ungeprüften) Leitungssituation möglich. Da es sich bei den Kosten um eine freiwillige Leistung handelt, stehen uns hierzu leider keine Mittel zur Verfügung. Bei dem von Ihnen angesprochenen Thema der Kinder, die teilweise unvermittelt auf die Straße rennen, ist anzumerken, dass hier zunächst die Eltern im Rahmen deren Verantwortung gefordert sind. Es wäre ratsam Höfe und Ausfahrten geschlossen zu halten, sofern Kinder sich nicht sicher im Straßenraum bewegen können.

5635-20 | 15.07.20 | 20.07.20 | Glasscherben auf Kinderspielplatz

Guten Tag, heute habe ich auf dem Spielplatz Nolaystraße in Pfeddersheim mehrere Glasscherben in der Spielröhre. Die Scherben stammen von einer Flasche. Ich hatte leider nichts dabei, um die Scherben wegzumachen.
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Die Scherben wurden nach Eingang der Meldung kurzfristig beseitigt. Scherben können auch telefonisch - während der Geschäftszeiten schneller - der Abfallberatung der Entsorgungs- und Baubetrieb Worms AöR gemeldet werden (06241-9100-70 oder -72).

5634-20 | 15.07.20 | 16.07.20 | Brückenturm

Als Rosengartener gehen wir regelmäßig über die Rheinbrücke zu den Restaurants auf der Wormser Seite. Wir sind beide über 80 und benutzen mit sehr gemischten Gefühlen die Treppen am Brückenturm. Dort sind keine Handläufe, ein Stolperer kann schlimme Folgen haben. Mit einem doppelten Handlauf in der Mitte, wäre das Problem zu lösen. Für regelmäßige Reinigung könnte man auch sorgen. Passagiere der Kreuzfahrtschiffe benutzen auch gerne die Treppe, der Brückenturm ist auch ein Aushängeschild.
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Vielen Danke für Ihre Anregung. Hier ist der Landesbetrieb Mobilität Worms (LBM) zuständig, wir haben Ihr Anliegen deshalb weitergeleitet.

5629-20 | 15.07.20 | 20.07.20 | Auto ohne Kennzeichen

In Vangonienstrasse 5B steht ein weisses Opel Insignia Kombi ohne Kennzeichen auf öffentliche Strasse.

Stellungnahme der Verwaltung

Vielen Dank für den Hinweis. Unsere Kontrollteams werden sich darum kümmern.

5624-20 | 14.07.20 | 15.07.20 | Geländer

Das Geländer ist wohl durchgefault und schon umgekippt. Gefährlich vor allem für Kinder.
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Vielen Dank für den Hinweis! Das Geländer steht auf der Auftragsliste für den ebwo AÖR Worms. Dieser arbeitet die Liste nach Priorität ab, wir werden die Stelle auf akute Gefährdungen nochmals kontrollieren.

5620-20 | 14.07.20 | 20.07.20 | Mülleimer leeren

Bitte dringend Mülleimer leeren
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Vielen Dank für den Hinweis. Der Mülleimer wurde geleert.

5616-20 | 13.07.20 | 13.07.20 | Angefahrenes Verkehrszeichen : Durchfahrt verboten + Fahrräder....

Am Wochenende wurde dieses Schild - wahrscheinlich bei Erntearbeiten - angefahren.
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Vielen Dank für den Hinweis. Wir werden das überprüfen und das Schild wieder instandsetzen.

5614-20 | 12.07.20 | 16.07.20 | Ampel defekt

Aus Worms Richtung Monsheim leuchtet rot und grün gleichzeitig!!
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Wir haben uns Ihre Meldung vor Ort angesehen, konnten allerdings Ihre Beobachtung nicht bestätigen. Die Lichtsignalanlage läuft ordnungsgemäß.

5604-20 | 10.07.20 | 20.07.20 | Behinderung durch gestohlenes Fahrrad

Seit mehr als 1 Woche befindet sich ein Fahrrad angekettet an dem Laternenmast in der Mitte des Fahrrad-und Fußgängerweges mit entsprechender Behinderung, Gefahrenquelle. Das Fahrrad ist sicherlich gestohlen, es wurde nie bewegt. Warum es angekettet ist, ist eigentlich egal, es behindert und ist eine Gefahrenquelle.Genaue Lage: Slevogtstraße, zwischen Richard-Stumm-Straße und Richard-Stumm-Straße, in Richtung Von-Steuben-Straße. Die Laterne trägt ein Verkehrsschild: Kreuzung.
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Das Fahrrad wurde überprüft und ist aus unserer Sicht nicht zu beanstanden.

5603-20 | 10.07.20 | 24.07.20 | Giftköder Pfrimmpark

Es wurden letzte Woche im Pfrimmpark mal wieder Giftköder ausgelegt, jedoch dieses mal OHNE die entsprechenden Warnschilder. Es liegen ständig tote Mäuse und Ratten auf den Wegen und Wiesen. Es wäre toll wenn man die roten Warnschilder aufstellen würde, damit auch Auswärtige wissen dass hier Gift liegt (zumal die Boxen grün und leicht zu übersehen sind). Desweiteren sollte man mal ein Auge auf die Fahrradfahrer werfen, welche meinen, auf der Rennstrecke zu sein - Eine Ausschilderung für die Radfahrer wäre angebracht (die wenigen, die angebracht sind, sieht man nicht mehr da sie zugewuchert sind.

Stellungnahme der Verwaltung

Vielen Dank für die Hinweise. Die Maßnahme zur Rattenbekämpfung wird in unserem Auftrag von einem zertifizierten Schädlingsbekämpfer durchgeführt. Wir haben besonders sichere Köderboxen im Einsatz. Damit ist gewährleistet, dass keine anderen Tierarten, insbesondere Katzen und Hunde die Köder fressen. Aus diesem Grund sind Hinweisschilder nicht erforderlich. Die Maßnahme wird ständig überwacht, tote Tiere werden dabei entfernt. Das Radfahren ist nur auf dem asphaltierten Weg auf der Nordseite des Parks erlaubt. Wir werden die zugewachsenen Schilder freischneiden lassen. Zusätzlich wurden die Ordnungskräfte informiert.

5601-20 | 09.07.20 | 13.07.20 | Müll im Pfrimmpark

Müllablagerungen am Pavillion
Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Die Abfälle wurden am Freitag, 10.07.2020 von Mitarbeitern der Grüntechnik der ebwo AöR eingesammelt und entsorgt.