Japanischer staudenköterich wuchert wieder

Wiedervorlage

Sonstiges

Der Versuch durch die städtische Abteilung diesen zu entfernen war leider nicht erfolgreich. Bitte diesen wieder zurückschneiden bzw. Vollständig entfernen.
Stellungnahme der Verwaltung: 
Vielen Dank für den Hinweis. Der Japanische Staudenknöterich ist eine invasive Art und sehr schwer zu bekämpfen. Wir werden in den kommenden Jahren durch häufigere Mahd versuchen, die weitere Ausbreitung einzudämmen. An anderen Stellen des Eisbaches versuchen wir durch die Anpflanzung konkurrenzstarker heimischer Gehölze den Knöterich zu verdrängen.