Raserei 30er Zone Töpferstrasse

wird bearbeitet

Sonstiges

Das alte Rheinmövegelände wird aktuell abends als Treffpunkt genutzt. Es sammeln sich regelmässig Autos. Das alleine wäre ja ok. Jedoch finden sich dort am nächsten Tag Spuren des Vandalismus. Glasscherben, Müll der herumliegt, selbst Mauern und die alten stillgelegten Zapfsäulen werden zerlegt. Die abendliche Besucher fahren per Auto zum Gelände. Die 30er Zone um das Möbel Boss Gelände wird hierbei regelmässig verletzt. Ich habe das zuletzt schon einmal gemeldet. Ich habe darauf ihre Antwort erhalten, dass man aufgrund der engen Verhältnisse hier nicht schneller als 30 fahren könnte. Ich bitte Sie nun mein Anliegen ernst zu nehmen, bitte bevor etwas passiert! Eben aufgrund der Enge ist das hier wirklich gefährlich. Es wohnen diverse Kinder in der Nähe! Ich wünsche mir von der Stadt das geltende Verkehrsrecht umzusetzen! Weiterhin würde es sich aufgrund der Beschwerden zu Verkehrsregelverletzungen lohnen, diese unter einem Thema zu sammeln. Aktuell müssen diese unter Sonstiges gemeldet werden. Bitte monitoren sie einmal ob sich die Verkehrslage in Worms bessert oder verschlechtert. Ich lese, viele Bürger fühlen sich hier nicht sicher in Strassenverkehr. Danke ihnen.