Lärmschutz ist Gesundheitsschutz

umgesetzt

Sonstiges

ist motorengetriebene Laubentfernung wirklich notwendig? Braucht man dafür Benzin? Kann man nicht ebenso schnell mit einem Besen das Laub zusammenkehren? Die Stadt sollte kleine Schritte im Gesundheits- und Umweltschutz machen und diese Geräte verbieten. Worms, die Stadt, der die Gesundheit der Bürger am Herzen liegt.
Stellungnahme der Verwaltung: 
Mit Rücksicht auf die Bürgerinnen und Bürger, aber auch mit Rücksicht auf die Straßenreiniger werden in der Straßenreinigung überwiegend deutlich leisere, akkubetriebene Geräte eingesetzt. Der Einsatz von Laubbläsern hat gegenüber der Nutzung von Besen mehrere Vorteile. Bürgersteige können schneller bearbeitet werden, die körperliche Belastung ist geringer, direkt neben parkenden Autos können Besen nicht eingesetzt werden und "schwierige" Ecken können leicht freigeblasen werden. Benzingetriebene Laubbläser werden überwiegend in der Laubzeit und in Außenbereichen eingesetzt, da diese deutlich stärker sind als die akkubetriebenen Laubbläser.