Mutwillige Zerstörung Straßenleuchten

Wiedervorlage

Beleuchtung

In der Gabriel von Seidl Straße, Am Krankenhaus vorbei, Richtung Wasserhaus/OP-Zentrum, wurden die letzten 3 Straßenleuchten mutwillig, wahrscheinlich mit einem Gegenstand beworfen. Hier ist wohl das Glas zerstört, siehe auch Glassplitter auf der Straße.
Stellungnahme der Verwaltung: 
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Wir haben die Leuchten zur Reparatur der EWR Netz GmbH weitergeleitet. Über die mutwillige Zerstörung können wir leider keine Aussage machen, werden dies jedoch im Auge behalten.