überflüssiges Verkehrszeichen

umgesetzt

Verkehrsschilder

Vor einiger Zeit wurde die Straße "Am Rohrweiher" in Ibersheim zur Einbahnstraße umfunktioniert. Befahrbar nur von der Straße "An den Deichstücken" kommend. An der Einmündung "Hammer Str. - Am Rohrweiher" stehen recht und Links die VZ "Verbot einer Einfahrt". Über dem rechten Schild ist ein Schild mit "30 km/h" angebracht, das sinnlos ist. Außerdem müssten die Schilder etwas gedreht werden, da sie von der "Hammer Str." aus beiden Richtungen nicht richtig einsehbar sind. Oder es sollten in der "Hamer Str." Richtung Hamm das VZ "Vorgeschriebene Fahrtrichtung geradeaus - links" und aus Hamm komend vor der Einmünding "Eicher Pfad" das VZ "Vorgeschriebene Fahrtrichtung geradeaus - rechts angebracht werden,
Stellungnahme der Verwaltung: 
Die Straße Am Rohrweiher wurde zur Einbahnstraße in Richtung Hammer Straße erklärt, allerdings wurde den Radfahrern die Einfahrt von der Hammer Straße durch Zusatzschild weiterhin erlaubt. Somit ist die Ausschilderung als 30 km-Zone von der Hammer Straße notwendig. Das Erfordernis einer weitergehenden Beschilderung auf der Hammer Straße, wird die Straßenverkehrsbehörde im Rahmen einer Ortsbesichtigung mit dem Straßenbaulastträger prüfen.