Radfahrer in der Fußgängerzone

umgesetzt

Sonstiges

Radfahrer in der Fußgängerzone nerven. Am 18.09.20 hat vor mir als Fußgängerin ein rasender Radfahrer scharf gebremst, um mich in der stark frequentierten Fußgängerzone nicht umzufahren. Ich habe einen riesen Schreck und einen stark beschleunigten Herzschlag bekommen. Leider ist er dann schnell weitergerast, bevor ich ihn zusammenbrüllen konnte. Sehr schade. In der kurzen Zeit in der ich dort unterwegs war, sind mir mindestens 10 Leute auf dem Fahrrad begegnet. Ich fahre selbst viel Rad auf die Arbeit und auch privat. Aber nicht in der Fußgängerzone. Bitte könnten Sie da öfter kontrollieren.
Stellungnahme der Verwaltung: 
Der Vollzugsdienst kann im Rahmen der Prävention Kontrollen von Radfahrern bedingt durchführen. In der von Ihnen geschilderten Problematik handelt es sich um fließenden Verkehr, hier ist die örtliche Polizei zuständig. Bitte setzen Sie sich zusätzlich zu Ihrem Anliegen mit der Polizeiinspektion Worms in Verbindung!