Fahrradstraße, Speyerer Straße

Wiedervorlage

Geh- und Radwege

Sehr geehrte Damen und Herren, wie ich aus der Presse entnommen habe wurde in der Speyerer Straße eine Fahrradstraße zu Evaluationszwecken eingerichtet. Leider musste ich feststellen, dass die Straße weiterhin unverändert stark durch PKW's genutzt wird. Da viele Autofahrer offensichtlich die Schilder nicht wahrnehmen oder mit dem Begriff "Fahrradstraße" nichts anfangen können, gehe ich davon aus , dass die temporären Polizeikontrollen keine wesentliche Änderung in der Straßennutzung hervorrufen werden. Ebenso kann keine sinnvolle Evaluation durchgeführt werden, wenn die Straße weiterhin unverändert als Durchgangsstraße für PKW's genutzt wird. Daher erscheint es zwingend notwendig, eine gut sichtbare Beschilderung (siehe Vergleichsbild) zu installieren. Zweckmäßig wäre hier sicherlich auch ein Verkehrszeichen auf der Fahrbahn, welches die Einfahrt in die Straße für Autos erschwert/ verhindert.
Stellungnahme der Verwaltung: 
Eine Evaluation der neu eingerichteten Fahrradstraße in der Speyerer Straße wird natürlich zu einem späteren Zeitpunkt, möglicherweise im September d. J. durchgeführt. Bis dahin werden auch die Autofahrer verinnerlicht haben, dass in der Speyerer Straße der Durchgangsverkehr nicht mehr zugelassen ist. Die Polizei hat diesbezüglich schon mehrere Kontrollen durchgeführt, was besonders am Anfang sehr wichtig ist. Die vorgeschlagene Markierung wäre sicherlich hilfreich für die Verdeutlichung der Fahrradstraße, ist aber auf der jetzigen, unebenen Fahrbahn der Speyerer Straße nicht zu realisieren.