Baumersatz/Stadtmauer gegenüber Hochstift

umgesetzt

Grünfläche

Sehr geehrte Damen und Herren, vor einiger Zeit wurden viele Bäume an der Stadtmauer gegenüber dem ehemaligen Hochstift gefällt. Wird dieser Kahlschlag (der vermutlich wegen einer Baumerkrankung erforderlich war) durch Neubepflanzung wieder für die Zukunft beseitigt? Unabhängig davon ist diese Stelle mit den verbliebenen Baumstümpfen auch aus touristischem Aspekt aktuell ein trauriger Anblick. Freundliche Grüße
Stellungnahme der Verwaltung: 
Ja, es sieht derzeit dort nicht sehr ansprechend aus. Die Baumfällungen waren notwendig als vorbereitende Maßnahme zum nächsten Bauabschnitt zur Sanierung der Ringanlagen. Nach dem Lutherplatz, dem Lutherring und aktuell am Willy-Brandt-Ring (gegenüber Heiliger Sand), soll dieser Abschnitt der historischen Ringanlagen als nächstes in Angriff genommen werden. Dabei wird es auch neue Pflanzungen geben. Die Böschung wird allerdings nicht mehr flächig bepflanzt werden, um den Blick auf die Stadtmauer freizuhalten. Ziel ist es auch den oberen Weg bis zum Andreastor fortzuführen (was heute noch nicht möglich ist). Wir sind bemüht die Fläche bis dahin in erträglichem Pflegezustand zu halten und bitten um Verständnis.