Bitte um Anbringung von Müllbehälter

Wiedervorlage

Müllablagerung

Als Anwohner der Wasserturmstraße fällt mir immer wieder unangenehm auf, dass Hundebesitzer die Hinterlassenschaften ihrer Tiere nicht beseitigen oder die bekannten roten Tüten einfach am Straßenrand liegen lassen. Entlang der gesamten Straße fehlen Möglichkeiten diese Tüten entsprechend zu entsorgen. Gerne möchte ich Ihnen auf diesem Wege meine Bitte, entsprechende Müllbehälter anzubringen, mitteilen. Vielen Dank!
Stellungnahme der Verwaltung: 
Der Entsorgungs- und Baubetrieb der Stadt Worms wird im Bereich der Wasserturmstraße/Dirolfstraße einen Abfallbehälter anbringen lassen. Das Problem mit den Hundekotbeuteln ist leider ein flächendeckendes Problem, nicht nur im Wormser Stadtgebiet. Es ist positiv, dass unterdessen viele Hundebesitzer Hundekottüten benutzen. Überall Abfalleimer anzubringen ist nicht umsetzbar - also sollten die Hundekotbeutel, wenn keine Entsorgungsmöglichkeit besteht, mit nach Hause genommen werden. Dort steht ja auch eine Mülltonne für die eigenen Abfälle. Bürgersteige, Straßenränder und ganz daneben Gullys sind keine gute Wahl.