Straßenschäden am Holzhof

Wiedervorlage

Straßenschäden

In der Zeit während der Bauarbeiten für den Ausbau der B9 werden Radfahrer dauerhaft über die Umleitung der Radstrecke am Holzhof geführt. Die Fahrbahnoberfläche weist einen maroden und desolaten Zustand auf unter anderem mit Stellenweisen Schlaglöchern. Es besteht hier erhöhte Sturzgefahr. Zusätzlich erstrecken sich Wasserlachen an mehreren Stellen über die gesamte Fahrbahnbreite bei entsprechenden Witterungsverhältnissen. Es besteht hier hier dringender Handlungsbedarf gegenüber dem Zustand der Fahrbahnoberfläche.
Stellungnahme der Verwaltung: 
Es ist uns bewußt, dass durch die Witterungsverhältnisse im Winter an nicht ausgebauten Straßen oder solchen, die sich bereits in einem schlechten Zustand befinden, Schlaglöcher entstehen. Wir werden diese nach und nach reparieren lassen.