Grundschule Wiesoppenheim

umgesetzt

Sonstiges

Da ich vor einiger Zeit schon einmal hier eine Meldung gemacht habe, sich aber leider von Seiten der Stadt nichts tut, schreibe ich eine weitere Meldung. Wie kann es sein das sich auf dem Schulhof einer Grundschule fast jedes Wochenende Jugendliche herum treiben? Die Antwort es ist ja immer Tag der offenen Tür. Wozu sollte auch der Zaun der drum herum ist und durch Steuergelder gezahlt wurde abgeschlossen werden. Bei meiner letzten Meldung wurde ich nur von der Dame von der Stadt abgewiesen. Es würde ja ein Hausmeister nach dem Rechten sehen. Leider sehe ich diesen Hausmeister nie? Wie kann es egal sein ob Bierflaschen, Zigarettenstummel und vielleicht irgendwann andere Dinge auf einem Schulhof zwischen Rutsche und Spielgerät liegen. Ist es egal ob sich Kind am Scherben oder ähnlichem verletzt? Ich bin mal gespannt ob sich hierzu etwas bewegt.
Stellungnahme der Verwaltung: 
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Der Hausmeister ist regelmäßig vor Ort, aber dort nicht fest stationiert. Die Sauberkeit und Pflege der Schule/Gelände ist jederzeit gewährleistet. Der Hausmeister berichtet, dass ein paar Flaschen im Mülleimer lagen, aber es war keine übermäßige Verschmutzung vorzufinden. Für die Betreuung des Schulhofs besteht allerdings eine Schulhofpatenschaft des SPD Ortsvereins Wiesoppenheim. Dieser ist als Pate für einige Aufgaben zuständig, unter anderem für regelmäßige Besichtigungen und die Lösung aufkommender Probleme wie Nutzung durch Jugendliche. Gerne können Sie sich deshalb auch an den SPD Ortsverein Wiesoppenheim wenden.